Konstituens

Kon|sti|tu|ens 〈n.; -, -ẹn|zi|en; geh.〉 wesentlicher Bestandteil, konstitutives Merkmal
Die Buchstabenfolge kon|st... kann in Fremdwörtern auch kons|t... getrennt werden.

* * *

Konstituens
 
[zu lateinisch constituere »aufstellen«, »einsetzen«] das, -/...tu'enzi|en, ältere, kaum noch gebräuchliche Bezeichnung für die neben dem eigentlichen Wirkstoff zur Herstellung eines Arzneimittels erforderlichen Hilfsstoffe (z. B. Stärke bei der Tablettenherstellung).

* * *

Kon|sti|tu|ens, das; -, ...nzien [zu lat. constituens, 1. Part. von: constituere, ↑konstituieren] (bildungsspr.): konstitutiver, wesentlicher [Bestand]teil, Zug: Zerfall und Erinnerung bilden die übrig bleibenden Konstituenzien einer Musiksprache (Melos 3, 1984, 116).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • konstituens — konstítuens m DEFINICIJA sastavni dio organizacije čega; sastavnica ETIMOLOGIJA vidi konstitucija …   Hrvatski jezični portal

  • Konstituens — ◆ Kon|sti|tu|ens 〈n.; Gen.: , Pl.: ẹn|zi|en; geh.〉 wesentlicher Bestandteil, konstitutives Merkmal [Etym.: → konstituieren]   ◆ Die Buchstabenfolge kon|st… kann auch kons|t… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Konstituens — Kon|sti|tu|ens das; , ...’enzien [...i̯ən] <aus lat. constituens, Gen. constituentis, Part. Präs. von constituere, vgl. ↑konstituieren> konstitutiver (1), wesentlicher [Bestand]teil, Zug …   Das große Fremdwörterbuch

  • Aristoteles — (altgriechisch: Ἀριστοτέλης, Betonung lateinisch und deutsch: Aris toteles; * 384 v. Chr. in Stageira; † 322 v. Chr. in Chalkis) gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten Philosophen der Geschichte. Er hat zahlreiche Disziplinen entweder… …   Deutsch Wikipedia

  • Aristotelisch — Aristoteles Büste Aristoteles (griechisch Ἀριστoτέλης, * 384 v. Chr. in Stageira (Stagira) auf der Halbinsel Chalkidike; † 322 v. Chr. in Chalkis auf der Insel Euboia …   Deutsch Wikipedia

  • Astralwelt — Der Begriff Feinstofflichkeit bezeichnet die Vorstellung einer Form von Materie („Feinstoff“), welche feiner und beweglicher vorgestellt wird, als die grobstoffliche Materie, welche die sichtbaren Körper bildet. Der Feinstoff steht damit zwischen …   Deutsch Wikipedia

  • Der Philosoph — Aristoteles Büste Aristoteles (griechisch Ἀριστoτέλης, * 384 v. Chr. in Stageira (Stagira) auf der Halbinsel Chalkidike; † 322 v. Chr. in Chalkis auf der Insel Euboia …   Deutsch Wikipedia

  • Der Stagirit — Aristoteles Büste Aristoteles (griechisch Ἀριστoτέλης, * 384 v. Chr. in Stageira (Stagira) auf der Halbinsel Chalkidike; † 322 v. Chr. in Chalkis auf der Insel Euboia …   Deutsch Wikipedia

  • Feinstofflich — Der Begriff Feinstofflichkeit bezeichnet die Vorstellung einer Form von Materie („Feinstoff“), welche feiner und beweglicher vorgestellt wird, als die grobstoffliche Materie, welche die sichtbaren Körper bildet. Der Feinstoff steht damit zwischen …   Deutsch Wikipedia

  • Feinstofflichkeit — Der Begriff Feinstofflichkeit bezeichnet die Vorstellung einer Form von Materie (Feinstoff), welche feiner und beweglicher sei als die grobstoffliche Materie, welche die sichtbaren Körper bilde. Der postulierte Feinstoff steht damit zwischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.